Coronaschutzimpfung

Coronaimpfung

Seit der Kalenderwoche 17 sind bei uns Coronaimpfungen möglich.

Die Impfreihenfolge richtet sich, bei Biontech, nach der Coronaimpfverordnung.

Sollten sie eine Coronaimpfung wünschen und aktuell impfberechtigt sein, so senden Sie bitte eine Email an:

internet@frauenarzt-geilenkirchen.de

Betreff: Coronaimpfung

Bitte teilen Sie uns in der Mail ihre Handynummer, ihr Alter und den Berechtigungsgrund ( Kontaktperson einer Schwangeren, einer pflegebedürftigen Person, Vorerkrankung, etc.) mit.

Wir werden Sie zwecks Terminmitteilung kontaktieren.

 

Der Impfstoff der Firma AstraZeneca  kann unabhängig von Alter und Priorisierung angeboten werden. Voraussetzung ist eine gewissenhafte ärztliche Aufklärung und die individuelle Risikoakzeptanz des Patienten/der Patientin.  Studien  verweisen auf eine geringfügig bessere Wirksamkeit bei einem Impfintervall von zwölf Wochen. Ebenso ist aber auch eine Zweitimpfung nach neun Wochen möglich, wenn individuelle Gründe fur eine zeitnahe vollständige Immunisierung sprechen.

 

Zu Ihrem Impftermin bitte folgendes mitbringen: Versichertenkarte, Impfausweis, Aufklärungsbogen des Impfstoffs 2x , Einwilligungsmerkblatt 1x, bitte ausgefüllt und unterschrieben.

 

Die Aufklärungsbögen und die Einwilligungsblätter sind in der aktuellen Version auf der Seite des RKI herunterzuladen.

 

Aus organisatorischen Gründen können wir nicht auf Terminwünsche eingehen.

 

Wir erhalten Biontech, Astrazeneca und Johnson und Johnson, es ist keine freie Wahl des Impfstoffs möglich.

 

Geimpft wird nach den Vorgaben des RKI:

Biontech: 16-59 Jahre

Astrazeneca: ab 60 Jahre, oder nach Einwilligung

Johnson und Johnson: EMA-Zulassung ab 18 Lj., Einmalimpfung